Arne Dekker: Online-Sex. Körperliche Subjektivierungsformen hinein virtuellen Räumen

Arne Dekker: Online-Sex. Körperliche Subjektivierungsformen rein virtuellen Rausschmeißen. transcript öffnende runde KlammerBielefeldschließende runde Klammer 2012. 318 Seiten. INTERNATIONALE STANDARDBUCHNUMMER. D: 33,80 Euro, A: 34,80 Euro.

Rang: MaterialitГ¤ten – Musikkapelle 18.Recherche bei DNB KVK GVK

Anliegen

ftm dating online

Wafer Schriftverkehr im Netz wurde zu HГ¤nden alltagsweltliche Interaktionsanliegen ohne Ausnahme wichtiger. Perish fГ¶rmlich „entkГ¶rperlichte” Terra des Cyberspace dient denn nebensГ¤chlich erotischen Austauschinteressen. nach der virtuellen ExperimentierbГјhne verschwimmen, so sehr Perish These Ein vorliegenden Studie, Perish virtuelle Unter anderem Wafer realweltliche SexualitГ¤t ineinander. Anhand bei 20 qualitativen Interviews Ferner in Bezug auf verkrachte Existenz und sexual-, wie noch raumsoziologischen Einstellung geht der Schreiber der Frage nach Subjektivierungsformen bei durch Online-Sex hinter.

Schreiberling

Arne Dekker ist Juniorprofessor anstelle Sexualwissenschaft und präventive Internetforschung Amplitudenmodulation Organisation für jedes Sexualwissenschaft Ferner Forensische Nervenheilanstalt des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Außerdem fungiert er wie Geschäftsführer dieser Deutschen Gesellschaftssystem pro Sexualforschung weiters sei Mitherausgeber Ein Heft für Sexualforschung.

Entstehungshintergrund

comcast dating on demand

Dies handelt sich Damit Welche Гјberarbeitete Dissertationsschrift des Verfassers, Welche bei diesem Titel „Cybersex” an einer Alma Mater Venedig des Nordens eingereicht wurde. Welche erscheint qua Buch 18 dieser bei Gabriele mikro, Martina LГ¶w & Michael Meuser edierten Schriftenreihe „MaterialitГ¤ten”.

Oberbau

Welches Titel gliedert sich rein fГјnf Abschnitte. Zusammen mit einer PrГ¤ambel Ferner „AbschlieГџende[n] Betrachtungen” stehen Wafer drei Hauptteile

  1. Sexualität Bei virtuellen Verschieben
  2. Raumkonstruktionen bei dem Online-Sex
  3. Körperliche Subjektivierungsformen bei dem Online-Sex.

Fassungsvermögen

Mithilfe einer Masse theoretischer BezГјge (u.a. zur Raumsoziologie, Sexualwissenschaft, Interforschung, drauf Michel Foucault Unter anderem zu Judith ButlerKlammer zu fahndet Dekker dahinter „kГ¶rperlichen Subjektivierungsformen” Г¶ffnende runde Klammer10), die gegenseitig bei dem Online-Sex – welcher erotischen Kommunikation rein Internet-Chatforen – stellen, oder Welche vorweg Perish Гњberbau dieser Interaktionen abstecken. Nicht der „Mensch-Maschine-Kontakt” Klammer auf32Klammer zu wird dasjenige Hauptsitz Moment, sondern respektive Ein „Cyberspace Alabama Kammer der sozialen Erfahrung” Г¶ffnende runde Klammer48; vgl. 77f.Klammer zu. Nichtsdestotrotz Zielwert im Vordergrund Der praxeologischer Verfahrensweise stehen, welcher namentlich durch den KГ¶rperbezug gekennzeichnet ist und bleibt Klammer auf13ff.schlieГџende runde Klammer. „Wie vermag sera klappen, dieser Aussage des KГ¶rpers fair bekifft sind nun, Wafer rein den Konzepten zum Kommunikationsraum ausgeblendet ist?”, fragt der Urheber mit Bezug auf dieser Handelsbrauch der Chat-Kommunikation billigerweise Г¶ffnende runde Klammer77schlieГџende runde Klammer. Damit verkrachte Existenz Antwort nГ¤her bekifft eintreffen, werden Raumbildungs- weiters EntrГ¤umlichungsprozesse extensiv behandelt, denn Wafer „Raumwahrnehmung durch die User” Г¶ffnende runde Klammer85Klammer zu denn Syntheseleistung drauf einsehen sei, Welche die spezifische Kategorisierung im virtuellen Datenfeld ermГ¶glicht. Dasjenige Cyber-Umfeld hГ¤lt indes Nichtens den „Medienwechsel” uff (z.B. den realen Treff nachdem dem anregenden Chat; 89f.) weiters verhindert auch auf keinen fall den Einbruch echter Eifersucht Klammer auf120f.schlieГџende runde Klammer. MaГџgeblich sei beim Online-Sex das Aufeinandertreffen Ein Einbildung welcher Junkie, ihrer Selbstinszenierung Unter anderem insbesondere welcher ‚fremden Lesarten‘, Perish durch das eigene verdienen Mittels z. T. unvorhersehbaren nachgehen forciert werden sollen. Folgende welcher Befragten versteht umherwandern hierdurch, welches in unserem Flimmerkiste lesbar, Jedoch auf keinen fall Klammer aufzumeistKlammer zu sichtbar geschieht, wie folgende Art bilderloses „Pin-Up-Girl”, unser Vision schafft, bГјndelt Unter anderem provoziert Г¶ffnende runde Klammer145f.schlieГџende runde Klammer.

Dennoch dieser Modus ist einer Online-Körper, mit Mark Die leser Ferner Perish folgenden Befragten einander qua kommunikatives Gesprächsteilnehmer scheinbar bereitstellen (vgl. 212ff.)Alpha Geht parece tatsächlich Damit Körperausschluss öffnende runde Klammer205ff.Klammer zu oder aber wohl Damit Gestaltungsspielräume, Wafer Dankgefühl Ein Beschreibung dieser Stofflichkeit bloß Wafer Option empirischer Analyse im (virtuellen) Stube geschrieben stehen (vgl. 215ff.Klammer zu? Flagrant spielt die Immersion „realweltliche[r] weiters fiktionale[rschließende eckige Klammer Körperpraxis" (228Klammer zu je zahlreiche Computer-Nutzer die eine Besonderheit part, Freund und Feind wirklich so, wanneer sei dasjenige „realweltliche[schließende eckige Klammer hinten" öffnende runde Klammer216schließende runde Klammer nun mal dennoch Welche zentrale Grundvoraussetzung dieser Inter(net)aktionen. Dekker hält verkrampft, „daß es sich beim fiktionalen Leib um einen neuerzählten Zeichenkörper handelt, welcher anhand diesem realweltlichen auf keinen fall identisch sein darf, sondern eigenen unabdingbar versemmeln Erforderlichkeit" öffnende runde Klammer226schließende runde Klammer – oder wer wollte ihm in Konflikt geratenAlpha Die Körperidentität wäre wohl schon hinterher schwierig drogenberauscht erreichen, so lange Alltagsakteure in Alltagssituationen Den Korpus unparteiisch beschreiben vorhaben. Wafer unter Zuhilfenahme von welches Web geschaffene Ferne einer realen User-Körper zueinander Herrschaft es andererseits „möglich, den utopischen Gelass beim Cybersex auch hinterher aufrecht zu kriegen, wenn realweltliche weiters fiktionale Körperweise verhältnismäßig weit auseinanderdriften." öffnende runde Klammer242schließende runde Klammer präzise nachfolgende im Prinzip ‚spielerische‘ Ordnungswidrigkeit Ein ‚Faktizität‘ des (eigenen wie fremden) Körpers gehört vermutlich bekifft den stimulierenden Elementen des Online-Sex.

Dekker sieht Cybersex Alabama „MГ¶glichkeit [an], Dinge auszuprobieren – Ferner zwar Nichtens gemäß verkrachte Existenz verstГ¤rkten Widerschein und auch kognitiven Auseinandersetzung anhand sexuellen WГјnschen, sondern getreu eines praktischen Erlebens, eines Experiments anhand welcher sexuellen Exzitation Ferner dieser Neuformierung des LustkГ¶rpers.” Klammer auf260) ungeachtet hat selbige Reformulierung untergeordnet deren Schattenseite, wie gleichfalls mindestens solche Befragte meint, die den „verdinglichten Umgang durch Menschen” Klammer auf265schlieГџende runde Klammer anprangert. Hingegen immerhin, die ErlГ¶sung nicht mehr da irgendeiner (vielleicht kein StГјck sic) virtuellen Kommunikationspraxis war anliegend: Denn „Cybersex soll auf keinen fall gefallen” (282Klammer zu, Unter anderem Computer zulassen einander schlieГџlich den Stecker rausziehen.

ใส่ความเห็น

อีเมล์ของคุณจะไม่แสดงให้คนอื่นเห็น ช่องที่ต้องการถูกทำเครื่องหมาย *

คุณอาจจะใช้ป้ายกำกับและคุณสมบัติHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>